• Do it Yourself trifft Nachhaltigkeit
  • Wir helfen bei deinem Projekt.
  • Du hilfst die Welt ein Stück besser zu machen.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Muster möglich
Leinos Hartöl 240.002 farblos 750ml
LEINOS Naturfarben Hartöl
LEINOS Naturfarben - Hartöl ist erhältlich in 9 verschiedenen Farben. Zur offenporigen Imprägnierung aller saugfähigen Untergründe im Innenbereich. Holz, Kork und unglasierte Tonfliesen, vor allem in stark beanspruchten Bereichen! Die...
Inhalt 0.75 Liter (29,20 € * / 1 Liter)
ab 21,90 € *
LEINOS Hartöl Spezial 0,75L
LEINOS Naturfarben Hartöl Spezial
LEINOS Naturfarben - Hartöl Spezial zur offenporigen Endbeschichtung von stark strapazierten Flächen wie Fußböden und für den anspruchsvollen Möbelbau. Hervorragende Polierfähigkeit. Grundierung mit LEINOS Hartöl erforderlich!...
Inhalt 0.75 Liter (31,87 € * / 1 Liter)
ab 23,90 € *
Mein TIPP!
Muster möglich
Leinos Hartwachsöl 290.202 weiss 750ml
LEINOS Naturfarben Hartwachsöl
LEINOS Naturfarben - Hartwachsöl Hartwachsöl ist ideal für stark strapazierte Holzfußböden und Treppen geeignet. Aber auch für andere Holzwerkstoffe (z.B. MDF, OSB) oder Kork, sogar Terracotta und Steinzeugfliesen. Zur Grundierung und...
Inhalt 0.25 Liter (53,60 € * / 1 Liter)
ab 13,40 € *
Mein TIPP!
Muster möglich
Leinos Arbeitsplattenöl 280 750ml
LEINOS Arbeitsplattenöl
LEINOS Naturfarben - Arbeitsplattenöl zur Imprägnierung von Küchenarbeitsplatten, Möbeloberflächen und Kinderspielzeug aus Holz. Geölte Arbeitsplatten benötigen aufgrund der starken Beanspruchung durch Flüssigkeiten und deren chemische...
Inhalt 0.25 Liter (60,80 € * / 1 Liter)
ab 15,20 € *
Leinos Leinöl-Firnis 230 750ml
LEINOS Naturfarben Leinöl-Firnis
LEINOS Naturfarben - Leinöl-Firnis ist die Grundierung für stark saugende Untergründe im Innenbereich wie Hirnholzparkett, Kork oder Terracotta. Auch außen angewendbar, ohne Filmschutz gegen Bläuebefall und ohne UV-Schutz. Ideal auch für...
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
ab 12,90 € *
Leinos Verdünnung 200 1Liter
LEINOS Naturfarben Verdünnung
LEINOS Naturfarben - Verdünnung zur Verdünnung aller ölhaltigen LEINOS Produkte, sowie zur Reinigung der Arbeitsgeräte. Auch als Fleckentferner geeignet. Eigenschaften: Farblos, mild. Niedrige Oberflächenspannung für gute Penetration und...
Inhalt 0.25 Liter (35,60 € * / 1 Liter)
ab 8,90 € *

Holz Ölen im Innenbereich

Natürliche Holzöle und Wachse von LEINOS

Die natürlichen LEINOS Öle zeichnen sich durch ihr sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis aus. Sie sind einfach und ohne Vorkenntnisse anwendbar und deshalb perfekt für Do it Yourself Projekte geeignet.

Welches Holzöl oder Wachs Du verwenden kannst entscheidet sich je nach deinen Anforderungen und den Gegebenheiten vor Ort. Leinos Naturfarben bieten hierfür  abgestimmte Produkte, die sich für nahezu alle Hölzer eignen.

Bevor Du anfängst musst Du die Oberflächen gut auf unerwünschte Beschädigungen prüfen. Dabei ist ausschlaggebend, welchen Belastungen die Oberfläche standhalten soll. Möchtest Du zum Beispiel Holzbalken oder rein dekorative Holzteile ölen, dann spielen Astlöcher, Trocknungsrisse oder Löcher von Nägeln keine Rolle. Sie machen den Charme erst aus. An Fenstern oder Hölzern an denen sich kein Schmutz oder Wasser sammeln darf muss man für eine geschlossene Oberfläche sorgen.

Leinos Holzspachtel

Holzspachtel in verschiedenen Holztönen macht Reparaturen an Hölzern kinderleicht. Durch die Wahl einer geeigneten Farbe kann das Holz anschließend einfach geölt werden und die Reparatur fällt fast nicht auf. Für die perfekte Vorbereitung fehlt jetzt nur noch die Grundierung. Hier bietet Leinos ein Produkt für innen und eins für außen.

Leinos Holzgrundierungen

Grundieröl ist für die Anwendung in InnenräumenHolzgrund für den Außenbereich. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass im Außenbereich ein Filmschutz gegen Schimmelbefall enthalten ist, da Holz im Außenbereich oft starker Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Leinöl-Firnis zählt ebenso zu den Grundierungen und wird häufig eingesetzt, wenn man Holzbalken im Innenraum möglichst schlicht halten will und nur eine Auffrischung der Farben wünscht. Leinöl-Firnis feuert an und verleiht Nadelhölzern einen leichten Rotstich. Nach der Grundierung ist das Holz bereit für die Endbehandlung mit dem Holzöl deiner Wahl.

Hartöl, Hartwachsöl oder Arbeitsplattenöl

Manche Öle brauchen große Mengen Luftsauerstoff zum Trocknen. Zu ihnen gehört Leinos Hartöl. Es kann farblos oder eingefärbt verwendet werden, je nach Geschmack. Es eignet sich zum Grundieren und auch zur Endbeschichtung. Es dringt tief ein und sättigt das Holz. Für besonderen Schutz und eine harte, kratzfeste Oberfläche kann Leinos Hartöl Spezial als Endbeschichtung verwendet werden. Es ist für Treppen, Parkett oder geölte Möbel interessant, die einen leichten Glanz erhalten sollen und hoher Beanspruchung standhalten müssen. Hartöl und Hartöl Spezial dienen auch als Alternative zu Lack. Da Leinos Hartöle viel Sauerstoff zur Trocknung brauchen, sollte man darauf verzichten, wenn die Oberfläche große Risse oder Verwinkelungen aufweist, die eine Trocknung verzögern oder gar verhindern könnten. Dazu gehören zum Beispiel abgeschliffene Holzfußböden mit großen Abständen zwischen den einzelnen Dielen. Hier ist die Gefahr groß, dass es zu Trocknungsstörungen kommt. Für solche Öberflächen empfehle ich Dir Hartwachsöl. Lacke sind von Natur aus nicht zu empfehlen. Sie sind nicht diffusionsoffen und blättern im Laufe der Zeit ab. Außerdem sind Reparaturen nur schwer selbst durchführbar. 

Auch Hartwachsöl braucht Sauerstoff zur Trocknung. Allerdings nicht ganz so viel wie das Hartöl. Es kann direkt und ohne Grundierung aufgetragen werden. Nach Trocknung bleibt ein dünner Wachsfilm auf der Holzöberfläche zurück, der durch die Pflege mit Leinos Pflanzenseife und Leinos Bodenmilch immer wieder aufgefrischt werden kann.

Leinos Arbeitsplattenöl ist für alle Oberflächen die regelmäßig mit Lebensmitteln in Kontakt kommen geeignet. Es ist ein modifiziertes Hartwachsöl und erfüllt ebenso die DIN EN 71 Teil 3. Speichel- und schweißecht mit hoher Fleckenbeständigkeit gegenüber Säuren aus unterschiedlichen Lebensmitteln. Dazu gehören Flecken von Kaffee, Rotwein oder auch Fruchtsäfte und kohlensäurehaltige Getränke.

Natürliche Holzöle und Wachse von LEINOS Die natürlichen  LEINOS  Öle zeichnen sich durch ihr sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis aus. Sie sind einfach und ohne Vorkenntnisse... mehr erfahren »
Fenster schließen
Holz Ölen im Innenbereich

Natürliche Holzöle und Wachse von LEINOS

Die natürlichen LEINOS Öle zeichnen sich durch ihr sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis aus. Sie sind einfach und ohne Vorkenntnisse anwendbar und deshalb perfekt für Do it Yourself Projekte geeignet.

Welches Holzöl oder Wachs Du verwenden kannst entscheidet sich je nach deinen Anforderungen und den Gegebenheiten vor Ort. Leinos Naturfarben bieten hierfür  abgestimmte Produkte, die sich für nahezu alle Hölzer eignen.

Bevor Du anfängst musst Du die Oberflächen gut auf unerwünschte Beschädigungen prüfen. Dabei ist ausschlaggebend, welchen Belastungen die Oberfläche standhalten soll. Möchtest Du zum Beispiel Holzbalken oder rein dekorative Holzteile ölen, dann spielen Astlöcher, Trocknungsrisse oder Löcher von Nägeln keine Rolle. Sie machen den Charme erst aus. An Fenstern oder Hölzern an denen sich kein Schmutz oder Wasser sammeln darf muss man für eine geschlossene Oberfläche sorgen.

Leinos Holzspachtel

Holzspachtel in verschiedenen Holztönen macht Reparaturen an Hölzern kinderleicht. Durch die Wahl einer geeigneten Farbe kann das Holz anschließend einfach geölt werden und die Reparatur fällt fast nicht auf. Für die perfekte Vorbereitung fehlt jetzt nur noch die Grundierung. Hier bietet Leinos ein Produkt für innen und eins für außen.

Leinos Holzgrundierungen

Grundieröl ist für die Anwendung in InnenräumenHolzgrund für den Außenbereich. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass im Außenbereich ein Filmschutz gegen Schimmelbefall enthalten ist, da Holz im Außenbereich oft starker Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Leinöl-Firnis zählt ebenso zu den Grundierungen und wird häufig eingesetzt, wenn man Holzbalken im Innenraum möglichst schlicht halten will und nur eine Auffrischung der Farben wünscht. Leinöl-Firnis feuert an und verleiht Nadelhölzern einen leichten Rotstich. Nach der Grundierung ist das Holz bereit für die Endbehandlung mit dem Holzöl deiner Wahl.

Hartöl, Hartwachsöl oder Arbeitsplattenöl

Manche Öle brauchen große Mengen Luftsauerstoff zum Trocknen. Zu ihnen gehört Leinos Hartöl. Es kann farblos oder eingefärbt verwendet werden, je nach Geschmack. Es eignet sich zum Grundieren und auch zur Endbeschichtung. Es dringt tief ein und sättigt das Holz. Für besonderen Schutz und eine harte, kratzfeste Oberfläche kann Leinos Hartöl Spezial als Endbeschichtung verwendet werden. Es ist für Treppen, Parkett oder geölte Möbel interessant, die einen leichten Glanz erhalten sollen und hoher Beanspruchung standhalten müssen. Hartöl und Hartöl Spezial dienen auch als Alternative zu Lack. Da Leinos Hartöle viel Sauerstoff zur Trocknung brauchen, sollte man darauf verzichten, wenn die Oberfläche große Risse oder Verwinkelungen aufweist, die eine Trocknung verzögern oder gar verhindern könnten. Dazu gehören zum Beispiel abgeschliffene Holzfußböden mit großen Abständen zwischen den einzelnen Dielen. Hier ist die Gefahr groß, dass es zu Trocknungsstörungen kommt. Für solche Öberflächen empfehle ich Dir Hartwachsöl. Lacke sind von Natur aus nicht zu empfehlen. Sie sind nicht diffusionsoffen und blättern im Laufe der Zeit ab. Außerdem sind Reparaturen nur schwer selbst durchführbar. 

Auch Hartwachsöl braucht Sauerstoff zur Trocknung. Allerdings nicht ganz so viel wie das Hartöl. Es kann direkt und ohne Grundierung aufgetragen werden. Nach Trocknung bleibt ein dünner Wachsfilm auf der Holzöberfläche zurück, der durch die Pflege mit Leinos Pflanzenseife und Leinos Bodenmilch immer wieder aufgefrischt werden kann.

Leinos Arbeitsplattenöl ist für alle Oberflächen die regelmäßig mit Lebensmitteln in Kontakt kommen geeignet. Es ist ein modifiziertes Hartwachsöl und erfüllt ebenso die DIN EN 71 Teil 3. Speichel- und schweißecht mit hoher Fleckenbeständigkeit gegenüber Säuren aus unterschiedlichen Lebensmitteln. Dazu gehören Flecken von Kaffee, Rotwein oder auch Fruchtsäfte und kohlensäurehaltige Getränke.