Warum Du Kreidefarbe kennen & kaufen solltest?

Kreidefarben sind in den letzten Jahren immer mehr zum Trend geworden und erfreuen sich großer Beliebtheit. Wenn es darum geht, welche Kreidefarbe man kaufen soll 
bekommt man die unterschiedlichsten Empfehlungen. Es gibt unzählige Hersteller und schnell fragt man sich welche nun die beste Kreidefarbe ist, was darf sie kosten,

wofür verwendet man sie überhaupt und zu guter letzt, wo kann ich Kreidefarbe kaufen?

Zur letzten Frage habe ich gleich eine gute Nachricht für Dich. Wo Du sie kaufen kannst?

Natürlich hier bei DIE BIOBUDE.

Kreidefarben sind in den letzten Jahren immer mehr zum Trend geworden und erfreuen sich großer Beliebtheit. Wenn es darum geht, welche Kreidefarbe man kaufen soll  bekommt man die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Warum Du Kreidefarbe kennen & kaufen solltest?

Kreidefarben sind in den letzten Jahren immer mehr zum Trend geworden und erfreuen sich großer Beliebtheit. Wenn es darum geht, welche Kreidefarbe man kaufen soll 
bekommt man die unterschiedlichsten Empfehlungen. Es gibt unzählige Hersteller und schnell fragt man sich welche nun die beste Kreidefarbe ist, was darf sie kosten,

wofür verwendet man sie überhaupt und zu guter letzt, wo kann ich Kreidefarbe kaufen?

Zur letzten Frage habe ich gleich eine gute Nachricht für Dich. Wo Du sie kaufen kannst?

Natürlich hier bei DIE BIOBUDE.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
LEINOS Möbelkreidefarbe weiss 0,75L günstig kaufen bei DIE BIOBUDE LEINOS Möbelkreidefarbe
LEINOS Naturfarben - Möbel Kreidefarbe Diffusionsoffene Kreidefarbe nach DIN EN 13300 mit sehr guter Deckkraft, Für Renovierungsarbeiten oder zur Verschönerung im Innenbereich. Leicht zu verarbeiten und vielfältig einsetzbar. Für leicht...
Inhalt 0.1 Liter (106,30 € * / 1 Liter)
ab 10,63 € *
LEINOS Pigment-Konzentrat Spinell-Türkis 100ml günstig bei DIE BIOBUDE LEINOS Pigment-Konzentrat in 24 Farben
LEINOS Naturfarben - Pigment-Konzentrat zum Einfärben und Abtönen von z. B. LEINOS Möbelkreidefarbe . Eigenschaften: Schon bei geringem Zusatz der Pigment-Konzentrate sehr hohe Färbekraft. Im Gegensatz zu Trockenpigmenten direkt...
Inhalt 0.1 Liter (96,50 € * / 1 Liter)
ab 9,65 € *
LEINOS Vintage Wood Ground 500ml LEINOS Vintage Wood Ground
LEINOS Naturfarben - Vintage Wood Ground Die Grundierung dient zur Strukturierung des Untergrundes um den Shabby Look zu erhalten. Außerdem lässt sich mit Vintage Wood Ground und Heißluft eine rissige Struktur herstellen, die den...
Inhalt 0.5 Liter (52,44 € * / 1 Liter)
26,22 € *
LEINOS Naturfarben Vintage Finish 250ml günstig bei DIE BIOBUDE LEINOS Naturfarben Vintage Finish
LEINOS Naturfarben - Vintage Finish dient dem Abschluss / Finish der Oberfläche nach dem Auftrag von LEINOS Möbelkreidefarbe . Reichhaltige, cremige Emulsion mit Naturwachsen auf Wasserbasis. Eigenschaften: Aus natürlichen Rohstoffen,...
Inhalt 0.25 Liter (34,72 € * / 1 Liter)
ab 8,68 € *
Farbmuster Leinos Kreidefarbe Savanne Echtholz - Muster Möbelkreidefarbe
Kreidefarbe - Muster auf Holz Folgende Arbeitsschritte wurden ausgeführt: Das Birken-Sperrholz wurde mit 120er Körnung geschliffen. Kreidefarbe einmal mit dem Lack-Flachpinsel aufgetragen. Achtung! Ohne Grundierung oder einen vorhandenen...
Inhalt 1 Stück
1,00 € *
Echtholz - Muster Vintage Wood Ground Echtholz - Muster Vintage Wood Ground
Muster - Vintage Grundierung für Kreidefarbe Mit dem Vintage Wood Ground kannst Du die Alterung von Farbe simulieren. Schau Dir den Effekt auf einem Muster an. Folgende Schritte wurden ausgeführt: Wood Ground mit dem Spachtel grob...
Inhalt 1 Stück
1,00 € *

Erfahre hier mehr über Kreidefarbe, Vintage & Shabby

 

Was sind Kreidefarben & woraus bestehen sie?

An dieser Stelle kann ich nur für LEINOS Möbelkreidefarbe sprechen, wobei einige Aspekte bei allen erhältlichen Farben Gültigkeit haben dürften.

Kreidefarbe ist eine mineralische Farbe auf Wasserbasis die sehr leicht auf den verschiedensten Untergründen zu verarbeiten ist. Dabei hat sie eine sehr gute Deckkraft, was ein zusätzlicher Pluspunk für Kreidefarbe ist.

Hauptbestandteile sind Wasser, Kreide und Titandioxid. Wasser und Kreide bedürfen keiner weiteren Erklärung. Interessanter wird es bei den weiteren Inhaltsstoffen von  LEINOS Kreidefarbe.

 

  • Titandioxid: Titandioxid ist ein Weißpigment und wird sehr häufig in Farben und Lacken eingesetzt. Es wurde bereits 1908 in dem Mineral Rutil entdeckt und gilt seither als ungiftiges Weißpigment. Es wird sogar in der Lebensmittelproduktion verwendet.
  • Naturharze: Die genaue Mischung verrät uns LEINOS natürlich nicht aber unter Naturharzen versteht man genau das was Du jetzt wahrscheinlich denkst. Am häufigsten findet Kiefernharz Verwendung. Die Naturharze dienen als Bindemittel für die Pigmente.
  • Talkum: Wird in Kreidefarbe als Füllmittel eingesetzt und sorgt unter Anderem dafür, dass die Farbe gut füllt und deckt und man somit ein schön gleichmäßiges Ergebnis erhält.
  • Calcite: Sie verfestigen die Oberfläche und füllen Risse. Schon die alten Ägypter haben Gegenstände aus Calzit angefertigt um Ihren Göttern zu huldigen.
  • Safloröl: Hinter diesem eher unbekannten Namen versteck sich das Distelöl. Es wird aus der Färberdistel gewonnen und sorgt in Kreidefarbe dafür, dass sie vergilbungsärmer wird.
  • Bienenwachsseife: Auch hier wieder ein großes Geheimnis. Die Vermutung liegt nahe, dass sie wegen ihrer antibakteriellen Wirkung zum Einsatz kommt. Auch wenn das nicht der Grund sein sollte, so wird Bienenwachseife doch sehr häufig in der Kosmetik verwendet und hat zahlreiche Fans, da das Naturprodukt als gesund angesehen wird.
  • Methylcellulose: Wird in veganen und nicht veganen Lebensmitteln als Bindemittel eingesetzt aber auch als Tapetenkleister. Ein weiterer Tausendsassa in LEINOS Möbelkreidefarbe
  • Benzisothiazolinon & Methylisothiazolinon: Sind Konservierungsmittel. Der Einsatz von Wasser in Kreidefarbe sorgt dafür, dass eben genau diese wasserbasierten Produkte anfällig sind für Mikrobenbefall. Da es bei diesen Stoffen vereinzelt zu allergischen Reaktionen kommen kann, sollte in der Produktbeschreibung z. B. der Hinweis: „Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen“ enthalten sein.

 

Warum Kreidefarben so beliebt sind:

Im Grunde habe ich die Frage weiter oben schon beantwortet. Sie hat zu Recht den Ruf eine umweltschonende Alternative zu handelsüblichen Lacken zu sein. Kreidefarbe lässt sich leicht verarbeiten, deckt gut und ist zudem ohne Grundierung auf vielen Untergründen einsetzbar.

Aber ich möchte auch einen Nachteil nicht verschweigen. Denn wenn es um die Abriebfestigkeit geht und wie man Kreidefarbe versiegeln kann und sollte, muss gesagt werden, dass Kreide natürlich nicht die härteste Oberfläche bietet. Mit Wachs - Versiegelung lässt sich die Kreidefarbe versiegeln und die Abriebfestigkeit nochmals deutlich steigern.

Möbelkreidefarbe von LEINOS besitzt die Naßabriebklasse 3. Bedeutet, dass bei 200 Hüben zwischen 20-70µm (Mikrometer) abgetragen werden. Umgerechnet in Millimeter sind das bei 200 Hüben 0,02-0,07mm (Millimeter).

Wie Du siehst, kein Grund zur Panik. In Klasse 1 und 2 fallen die sogenannten Latexfarben. Kreidefarbe kommt in Klasse 3 direkt dahinter. Und bis man 200 mal mit dem Lappen drübergewischt hat vergeht mit Sicherheit einiges an Zeit. Für den Vintage Effekt beim Shabby Chic ist das jedoch sogar gewollt. Man kann viel leichter Farbe an den gewünschten Stellen abschleifen und das Möbelstück anschließend mit Wachs versiegeln.

 

Wofür Du sie verwendest und was zu beachten ist:

Verwendung findet Sie auf vielen Untergründen. Du kannst Kreidefarbe auf jede Art von Holz, auf Möbel, Türen und Küchenfronten streichen. Auch für Treppen ist sie geeignet. Aber Achtung! Du solltest sie nur an den Wangen der Treppe oder an Blenden benutzen, da die Härte der Oberfläche nicht ausreichend ist für die dauerhafte Beschichtung von Treppenstufen.

Manchmal wird empfohlen Kreidefarbe auch für Glas, Fliesen oder Metall zu verwenden. Das ist in der Regel nur durch die Beimischung von Acrylbindern möglich, wodurch die Kreidefarbe elastischer wird um nicht abzublättern und sich die Trocknungszeit verkürzt. Acrylbinder selbst ist eine Acrylfarbe ohne Pigmente, die aus Reinacrylat und Wasser besteht. LEINOS bietet diese Möglichkeit der Beimischung nicht an. Meiner Auffassung nach entfernt man sich dadurch von dem eigentlichen Sinn einer Naturfarbe. Für diese Einsatzzwecke gibt es sicher geeignetere Farben zu kaufen.

 

Wie LEINOS Möbelkreidefarbe angewendet wird:

Wieviel Möbelkreidefarbe pro Quadratmeter?

Du musst mit circa 80-120ml pro Quadratmeter und Auftrag rechnen. 

  • Mit einem 100ml Glas pro Auftrag ungefähr einen Quadratmeter Reichweite.
  • Mit einer 0,75l Dose schaffst Du pro Auftrag ungefähr 7,5 Quadratmeter.

 

Denk daran, dass das Ergebnis mit jedem Streichen immer gleichmäßiger wird. Plane also lieber etwas mehr zu kaufen als benötigt wird. Sehr trockene Untergründe mindern die Reichweite um etwa 10%. Ein Anzeichen für einen sehr trockenen Untergrund ist, wenn die Kreidefarbe zu schnell trocknet und schon während dem Streichen fest wird.

Der Untergrund sollte trocken, staub- und fettfrei sein. Lose Altanstriche müssen entfernt werden.

Du kannst die Kreidefarbe einfach mit der Rolle auftragen oder mit dem Pinsel streichen und bei Bedarf mit Wasser verdünnen. Ich empfehle den mako Lackpinsel. Welches Schleifpapier Du für die Vorbereitungen verwendest liegt stark am Untergrund. Bei losen Altanstrichen eher eine grobe Körnung. Feste Anstriche müssen zwar nicht unbedingt angeschliffen werden, ich empfehle es trotzdem, da die Kreidefarbe dann noch länger hält. Wenn Du Dich an Shabby Chic versuchen willst ist eine feine Körnung eher geeignet um nach dem Auftrag die Kreidefarbe an bestimmten Stellen zu entfernen.

Wie oft Du die Kreidefarbe auftragen willst liegt ein Bisschen an Deinem perönlichen Geschmack. In der Regel reicht ein einmaliger Anstrich aus um deckend zu sein. Ein zweiter Anstrich lässt die Oberfläche noch gleichmäßiger aussehen.

Wie lange die Kreidefarbe trocknen muss hängt sowohl von der Temperatur als auch an der Luftfeuchtigkeit ab. Ideal sind Temperaturen von 20°C und 50% Luftfeuchtigkeit. Staubtrocken ist sie nach 1-2 Stunden und durchgetrocknet nach 12 Stunden.

Wenn Du die Fläche anschließend versiegeln möchtest um die Abriebfestigkeit zu erhöhen empfehle ich das LEINOS Vintage-Finish, zum versiegeln von Kreidefarbe zu kaufen. Eine reichhaltige Wachs - Mischung aus Naturwachsen. Es reicht ein einmaliger Auftrag mit einem weichen Baumwolltuch oder einem feinen Pinsel vollkommen aus. Die Fläche bekommt dadurch einen leicht seidenmatten Schimmer. Du kannst Kreidefarbe aber auch ganz ohne Versiegelung verwenden. Die Oberfläche bleibt dann ganz matt.

LEINOS Möbelkreidefarbe ist ungeöffnet mindestens zwei Jahre haltbar, wenn sie kühl, trocken und frostfrei gelagert wird. Reste können in kleinere Gefäße umgefüllt werden.

Fest verschließen nicht vergessen.

 

leinos-naturfarben-kreidefarbe-fuer-holz-moebel-tueren-günstig-kaufen

 

Die beste Kreidefarbe:

Die beste Kreidefarbe ist immer die, mit der Du zufrieden bist. Lass Dich von verschiedenen Meinungen nicht verunsichern. Probiere aus und hab viel Freude mit dem Ergebnis.

Und wo kannst Du sie kaufen?

Natürlich hier bei DIE BIOBUDE kaufen.

Erfahre hier mehr über Kreidefarbe, Vintage & Shabby   Was sind Kreidefarben & woraus bestehen sie? An dieser Stelle kann ich nur für LEINOS Möbelkreidefarbe sprechen,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Erfahre hier mehr über Kreidefarbe, Vintage & Shabby

 

Was sind Kreidefarben & woraus bestehen sie?

An dieser Stelle kann ich nur für LEINOS Möbelkreidefarbe sprechen, wobei einige Aspekte bei allen erhältlichen Farben Gültigkeit haben dürften.

Kreidefarbe ist eine mineralische Farbe auf Wasserbasis die sehr leicht auf den verschiedensten Untergründen zu verarbeiten ist. Dabei hat sie eine sehr gute Deckkraft, was ein zusätzlicher Pluspunk für Kreidefarbe ist.

Hauptbestandteile sind Wasser, Kreide und Titandioxid. Wasser und Kreide bedürfen keiner weiteren Erklärung. Interessanter wird es bei den weiteren Inhaltsstoffen von  LEINOS Kreidefarbe.

 

  • Titandioxid: Titandioxid ist ein Weißpigment und wird sehr häufig in Farben und Lacken eingesetzt. Es wurde bereits 1908 in dem Mineral Rutil entdeckt und gilt seither als ungiftiges Weißpigment. Es wird sogar in der Lebensmittelproduktion verwendet.
  • Naturharze: Die genaue Mischung verrät uns LEINOS natürlich nicht aber unter Naturharzen versteht man genau das was Du jetzt wahrscheinlich denkst. Am häufigsten findet Kiefernharz Verwendung. Die Naturharze dienen als Bindemittel für die Pigmente.
  • Talkum: Wird in Kreidefarbe als Füllmittel eingesetzt und sorgt unter Anderem dafür, dass die Farbe gut füllt und deckt und man somit ein schön gleichmäßiges Ergebnis erhält.
  • Calcite: Sie verfestigen die Oberfläche und füllen Risse. Schon die alten Ägypter haben Gegenstände aus Calzit angefertigt um Ihren Göttern zu huldigen.
  • Safloröl: Hinter diesem eher unbekannten Namen versteck sich das Distelöl. Es wird aus der Färberdistel gewonnen und sorgt in Kreidefarbe dafür, dass sie vergilbungsärmer wird.
  • Bienenwachsseife: Auch hier wieder ein großes Geheimnis. Die Vermutung liegt nahe, dass sie wegen ihrer antibakteriellen Wirkung zum Einsatz kommt. Auch wenn das nicht der Grund sein sollte, so wird Bienenwachseife doch sehr häufig in der Kosmetik verwendet und hat zahlreiche Fans, da das Naturprodukt als gesund angesehen wird.
  • Methylcellulose: Wird in veganen und nicht veganen Lebensmitteln als Bindemittel eingesetzt aber auch als Tapetenkleister. Ein weiterer Tausendsassa in LEINOS Möbelkreidefarbe
  • Benzisothiazolinon & Methylisothiazolinon: Sind Konservierungsmittel. Der Einsatz von Wasser in Kreidefarbe sorgt dafür, dass eben genau diese wasserbasierten Produkte anfällig sind für Mikrobenbefall. Da es bei diesen Stoffen vereinzelt zu allergischen Reaktionen kommen kann, sollte in der Produktbeschreibung z. B. der Hinweis: „Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen“ enthalten sein.

 

Warum Kreidefarben so beliebt sind:

Im Grunde habe ich die Frage weiter oben schon beantwortet. Sie hat zu Recht den Ruf eine umweltschonende Alternative zu handelsüblichen Lacken zu sein. Kreidefarbe lässt sich leicht verarbeiten, deckt gut und ist zudem ohne Grundierung auf vielen Untergründen einsetzbar.

Aber ich möchte auch einen Nachteil nicht verschweigen. Denn wenn es um die Abriebfestigkeit geht und wie man Kreidefarbe versiegeln kann und sollte, muss gesagt werden, dass Kreide natürlich nicht die härteste Oberfläche bietet. Mit Wachs - Versiegelung lässt sich die Kreidefarbe versiegeln und die Abriebfestigkeit nochmals deutlich steigern.

Möbelkreidefarbe von LEINOS besitzt die Naßabriebklasse 3. Bedeutet, dass bei 200 Hüben zwischen 20-70µm (Mikrometer) abgetragen werden. Umgerechnet in Millimeter sind das bei 200 Hüben 0,02-0,07mm (Millimeter).

Wie Du siehst, kein Grund zur Panik. In Klasse 1 und 2 fallen die sogenannten Latexfarben. Kreidefarbe kommt in Klasse 3 direkt dahinter. Und bis man 200 mal mit dem Lappen drübergewischt hat vergeht mit Sicherheit einiges an Zeit. Für den Vintage Effekt beim Shabby Chic ist das jedoch sogar gewollt. Man kann viel leichter Farbe an den gewünschten Stellen abschleifen und das Möbelstück anschließend mit Wachs versiegeln.

 

Wofür Du sie verwendest und was zu beachten ist:

Verwendung findet Sie auf vielen Untergründen. Du kannst Kreidefarbe auf jede Art von Holz, auf Möbel, Türen und Küchenfronten streichen. Auch für Treppen ist sie geeignet. Aber Achtung! Du solltest sie nur an den Wangen der Treppe oder an Blenden benutzen, da die Härte der Oberfläche nicht ausreichend ist für die dauerhafte Beschichtung von Treppenstufen.

Manchmal wird empfohlen Kreidefarbe auch für Glas, Fliesen oder Metall zu verwenden. Das ist in der Regel nur durch die Beimischung von Acrylbindern möglich, wodurch die Kreidefarbe elastischer wird um nicht abzublättern und sich die Trocknungszeit verkürzt. Acrylbinder selbst ist eine Acrylfarbe ohne Pigmente, die aus Reinacrylat und Wasser besteht. LEINOS bietet diese Möglichkeit der Beimischung nicht an. Meiner Auffassung nach entfernt man sich dadurch von dem eigentlichen Sinn einer Naturfarbe. Für diese Einsatzzwecke gibt es sicher geeignetere Farben zu kaufen.

 

Wie LEINOS Möbelkreidefarbe angewendet wird:

Wieviel Möbelkreidefarbe pro Quadratmeter?

Du musst mit circa 80-120ml pro Quadratmeter und Auftrag rechnen. 

  • Mit einem 100ml Glas pro Auftrag ungefähr einen Quadratmeter Reichweite.
  • Mit einer 0,75l Dose schaffst Du pro Auftrag ungefähr 7,5 Quadratmeter.

 

Denk daran, dass das Ergebnis mit jedem Streichen immer gleichmäßiger wird. Plane also lieber etwas mehr zu kaufen als benötigt wird. Sehr trockene Untergründe mindern die Reichweite um etwa 10%. Ein Anzeichen für einen sehr trockenen Untergrund ist, wenn die Kreidefarbe zu schnell trocknet und schon während dem Streichen fest wird.

Der Untergrund sollte trocken, staub- und fettfrei sein. Lose Altanstriche müssen entfernt werden.

Du kannst die Kreidefarbe einfach mit der Rolle auftragen oder mit dem Pinsel streichen und bei Bedarf mit Wasser verdünnen. Ich empfehle den mako Lackpinsel. Welches Schleifpapier Du für die Vorbereitungen verwendest liegt stark am Untergrund. Bei losen Altanstrichen eher eine grobe Körnung. Feste Anstriche müssen zwar nicht unbedingt angeschliffen werden, ich empfehle es trotzdem, da die Kreidefarbe dann noch länger hält. Wenn Du Dich an Shabby Chic versuchen willst ist eine feine Körnung eher geeignet um nach dem Auftrag die Kreidefarbe an bestimmten Stellen zu entfernen.

Wie oft Du die Kreidefarbe auftragen willst liegt ein Bisschen an Deinem perönlichen Geschmack. In der Regel reicht ein einmaliger Anstrich aus um deckend zu sein. Ein zweiter Anstrich lässt die Oberfläche noch gleichmäßiger aussehen.

Wie lange die Kreidefarbe trocknen muss hängt sowohl von der Temperatur als auch an der Luftfeuchtigkeit ab. Ideal sind Temperaturen von 20°C und 50% Luftfeuchtigkeit. Staubtrocken ist sie nach 1-2 Stunden und durchgetrocknet nach 12 Stunden.

Wenn Du die Fläche anschließend versiegeln möchtest um die Abriebfestigkeit zu erhöhen empfehle ich das LEINOS Vintage-Finish, zum versiegeln von Kreidefarbe zu kaufen. Eine reichhaltige Wachs - Mischung aus Naturwachsen. Es reicht ein einmaliger Auftrag mit einem weichen Baumwolltuch oder einem feinen Pinsel vollkommen aus. Die Fläche bekommt dadurch einen leicht seidenmatten Schimmer. Du kannst Kreidefarbe aber auch ganz ohne Versiegelung verwenden. Die Oberfläche bleibt dann ganz matt.

LEINOS Möbelkreidefarbe ist ungeöffnet mindestens zwei Jahre haltbar, wenn sie kühl, trocken und frostfrei gelagert wird. Reste können in kleinere Gefäße umgefüllt werden.

Fest verschließen nicht vergessen.

 

leinos-naturfarben-kreidefarbe-fuer-holz-moebel-tueren-günstig-kaufen

 

Die beste Kreidefarbe:

Die beste Kreidefarbe ist immer die, mit der Du zufrieden bist. Lass Dich von verschiedenen Meinungen nicht verunsichern. Probiere aus und hab viel Freude mit dem Ergebnis.

Und wo kannst Du sie kaufen?

Natürlich hier bei DIE BIOBUDE kaufen.