LEINOS Nadelholzlauge

927.002 Leinos Nadelholzlauge Farblos 1 Liter
ab 17,90 € *
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieblingsfarbe wählen::

Größe wählen::

Gefahrenhinweise
Bitte beachten Sie die Gefahrenhinweise zu diesem Artikel. Mehr dazu.
GHS05: Ätzwirkung
Menge
  • 1,05 kg
LEINOS Nadelholzlauge 927 Zur Veredelung von Nadelhölzern (Kiefer, Fichte, Zirbe,... mehr
Produktinformationen "LEINOS Nadelholzlauge"

LEINOS Nadelholzlauge 927

Zur Veredelung von Nadelhölzern (Kiefer, Fichte, Zirbe, Weiß-Tanne, Pitchpine etc.) im Innenbereich.Geeignet für Fußböden, Wände, Decken, Türen oder Möbel.

Eigenschaften:

Der typische Naturholzlook aus Skandinavien, leicht selbst hergestellt. Der Vergilbungsprozess des Holzes wird weitgehend aufgehalten und somit das helle Aussehen der Oberflächen bewahrt. Nachbehandlung mit LEINOS Holzbodenseife weiß 924 für einen weißgescheuerten Charakter. Nachbehandlung mit LEINOS Holzbodenseife natur 924 oder LEINOS Fußboden- und Möbelwachs 310 zur Erhaltung des ursprünglichen Holztones.

Farben:

002 Farblos, 202 Weiß

Verbrauch:

Verbrauch ca. 100 - 125 ml/m2*. Ergiebigkeit ca. 8 - 10 m2/l.*( abhängig von der Saugfähigkeit der Oberfläche.)

Untergrund und Vorbereitung:

Das Holz muss unbehandelt, gut geschliffen, sauber und trocken (max. 14% Holzfeuchte) sein. Nadelholzlauge vor und während der Verarbeitung immer wieder gut aufschütteln oder aufrühren.

Verarbeitung:

Mit laugenbeständiger Rolle oder Pinsel in Faserrichtung gleichmäßig satt auftragen. Entstehende Trockenstellen sofort nacharbeiten bis sich eine gleichmäßige weißliche Schicht auf der Fläche bildet.

Zwischenbehandlung:

Zur Erhöhung der Wirkung kann nach Trocknung (2 - 5 Stunden) ein zweiter Auftrag Nadelholzlauge erfolgen. Nach vollständiger Trocknung der letzten Laugenbehandlung (mindestens 24 Stunden) die Oberfläche von Hand oder maschinell mit beigem oder grünem Pad oder mit 120 - 180er Schleifpapier schleifen und anschließend absaugen. Vorsicht! Zu kräftiges Schleifen reduziert die Bleichwirkung! Unbedingt Vorversuche durchführen! Nicht unter 12°C verarbeiten!

Endbehandlung:

Je nach gewünschter Oberfläche und Widerstandsfähigkeit so belassen oder endbehandeln mit LEINOS Holzbodenseife 924, LEINOS Ölen oder Möbel- und Fußbodenwachs 310.

Trocknungszeit:

Staubtrocken nach ca. 2 - 5 Std. Schleifbar und überstreichbar nach mindestens 24 Std. Werden die Trockenzeiten nicht eingehalten, können im Holz gelbliche Verfärbungen auftreten. Für gute Belüftung ist zu sorgen.

Inhaltsstoffe:

Wasser, Sojaölfettsäuren, Palmölfettsäuren, Kokosölfettsäuren, Kaliumhydroxid, Natriumhydroxid, (weiß: Titandioxid). Das Produkt unterliegt nicht der Deco-Paint-Richtlinie.

Lagerung und Entsorgung:

Kühl, frostfrei und trocken lagern.
Anbruchgebinde fest verschlossen aufbewahren.
Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften entsorgen.
Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden.
Europäischer Abfallkatalog: EAK 07 06 01.

Verdünnungs- und Reinigungsmittel:

Sofort nach dem Arbeiten mit Wasser reinigen.

Weiterführende Links zu "LEINOS Nadelholzlauge"
Hersteller Reincke Naturfarben GmbH
Seit mehr als 30 Jahren - LEINOS Ökologisch hochwertige Naturfarben und Öle in... mehr
Herstellerinformation "Reincke Naturfarben GmbH"

Seit mehr als 30 Jahren - LEINOS

Ökologisch hochwertige Naturfarben und Öle in bester Qualität

Im Jahr 1985 gründete der Apotheker und Naturstoffchemiker Helge Ortwin Schumacher in Essen die Firma LEINOS Naturfarben, die im März 1986 ins Handelsregister eingetragen wurde. Sein Ziel war es, einen innovativen Beitrag zur Entwicklung und Produktion toxikologisch unbedenklicher und ökologisch hochwertiger Naturfarben-Produkte zu leisten.

LEINOS Naturfarben beschäftigt sich seitdem mit der Entwicklung von Lacken, Lasuren, Ölen und Wachsen, Wandfarben, Spachtelmassen und Putzen sowie Reinigungs- und Pflegemitteln. In Anlehnung an die Zielsetzung des Gründers werden all diese Produkte ausschließlich aus Naturrohstoffen bzw. naturidentischen Substanzen hergestellt. In Sachen Neu- und Weiterentwicklungen von innovativen und gleichermaßen ökologischen Produkten hat die Firma LEINOS Naturfarben in den letzten Jahren vielfach Pionierarbeit geleistet, denn es gelang dem Unternehmen, Qualität, Funktionalität sowie Ökologie und Toxikologie unter einen Hut zu bringen. Mit seinen Produkten gehört LEINOS zu den Marktführern in Europa.

Schon gewusst?

LEINOS war eine der ersten Marken, die für sich den Begriff „Naturfarbe“ in Anspruch nahm und bis heute prägt. Denn LEINOS Naturfarben werden weitestgehend aus Naturprodukten und naturidentischen Stoffen hergestellt und sind frei von nicht abbaubaren Umweltgiften. 

In der Farben- und Lackherstellung kommen üblicherweise ca. 15.000 verschiedene Chemikalien zur Anwendung, von denen nur wenige in vollem Umfang bekannt sind. In LEINOS Produkten sind nur ca. 150 Rohstoffe enthalten. Die Auswirkungen auf Mensch und Umwelt sind bekannt und deswegen überschaubar. Zudem informiert LEINOS gezielt auf den Produkten um Allergikern bestmögliche Information zu bieten. Die Inhaltsstoffe sind vollständig aufgelistet und lassen Niemanden im Unklaren oder versuchen zu täuschen.

LEINOS Naturfarben sind eine Marke der Reincke Naturfarben GmbH.

Weitere Artikel von Reincke Naturfarben GmbH
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "LEINOS Nadelholzlauge"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Einordnung nach CLP-Verordnung

Symbole
GHS05: Ätzwirkung GHS05: Ätzwirkung
H-Sätze H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
P-Sätze P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
P302+P352: Bei Berührung mit der Haut: Mit viel Wasser / … waschen.
P305+P351+P338: Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P332+P313: Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P337+P313: Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P362+P364: Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
P501: Inhalt / Behälter einer ordungsgemäßen Verwertung zuführen.