• Do it Yourself trifft Nachhaltigkeit
  • Wir helfen Dir bei deinem Projekt.
  • Du hilfst uns die Welt ein Stück besser zu machen.

LEINOS Naturfarben Pflanzenseife

LEINOS Pflanzenseife 930 1L
12,90 € *
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig. In ca. 1-3 Werktagen bei Dir.**

Größe wählen:

Gefahrenhinweise
Bitte beachten Sie die Gefahrenhinweise zu diesem Artikel. Mehr dazu.
GHS07: Achtung
Signalwort: Gefahr
Menge
LEINOS Naturfarben - Pflanzenseife als nachfettender Universalreiniger eignet sich... mehr
Produktinformationen "LEINOS Naturfarben Pflanzenseife"

LEINOS Naturfarben - Pflanzenseife

als nachfettender Universalreiniger eignet sich hervorragend zur Pflege Deiner Fußböden und Arbeitsplatten aus Holz. Unverdünnt aufgetragen löst er selbst hartnäckigen Schmutz. Dieses Naturprodukt, eine Pflanzenfettsäure-Seife auf der Grundlage alter Rezepturen, ist als kräftiger Haushaltsreiniger universell einsetzbar. Für gewachste, geölte und lackierte Flächen.

Eigenschaften:

Flüssige Konsistenz, sehr ergiebig, starke Reinigungswirkung, stark rückfettend. Aus rein pflanzlichen, nachwachsenden Rohstoffen.

Farbe:

  • Farblos, transparent, leicht gelblich.

Verbrauch:

Ca. 30 - 50 ml auf 10 l Wasser. (ca. 25 Anwendungen pro Liter Pflanzenseife)

Verarbeitung:

Bei geölten oder gewachsten Flächen sowie bei unbehandeltem Linoleum mit einer Verdünnung von höchstens 30 - 50 ml auf 10 Liter Wasser arbeiten, damit die Oberfläche nicht alkalisch angebeizt wird. Für die maschinelle Grundreinigung von geölten oder gewachsten Flächen die Seife 1:1 mit Wasser verdünnen. Anschließend gut nachspülen.

Inhaltsstoffe:

Wasser, Sojafettsäuren, Kaliumseifen-Palmölfettsäuren, Kaliumseifen-Kokosfettsäuren.

Lagerung & Entsorgung:

Kühl und trocken lagern. Ca. 2 Jahre stabil. Gebinde entleeren und den Wertstoffhöfen zuführen. Abfallschlüssel für flüssige Reste: EAK 07 06 01.

Verdünnungs- & Reinigungsmittel:

LEINOS Pflanzenseife ist verarbeitungsfähig eingestellt und kann auch unverdünnt eingesetzt werden.
Reinigung der Arbeitsgeräte mit Wasser.

GISCODE:

GE 10

Weitere Sicherheitshinweise:

  • Tenside biologisch abbaubar gemäß Detergentien-VO Nr. 648/2004

 

Weiterführende Links zu "LEINOS Naturfarben Pflanzenseife"
Verfügbare Downloads:
Hilf uns einen Baum zu pflanzen! Dass Unternehmen in der heutigen Zeit Bäume pflanzen ist... mehr
Nachhaltigkeit bei DIE BIOBUDE "LEINOS Naturfarben Pflanzenseife"

Hilf uns einen Baum zu pflanzen!

Partner_Siegel_TreemerDass Unternehmen in der heutigen Zeit Bäume pflanzen ist keine Seltenheit mehr. Es ist schön zu sehen, dass ein Bewusstsein dafür entsteht, dass jeder Einkauf auch Auswirkungen auf unser Klima hat.

Wir pflanzen Bäume in Deutschland!

Unsere Wahl fiel auf Treemer®. Der seriöse Partner nach dem wir lange gesucht haben. Wir wissen wo die Bäume stehen und können nach ihnen sehen. Wir wissen was und warum gepflanzt wird. Und obwohl wir frei wählen könnten, welche Baumarten wir pflanzen möchten, überlassen wir die Entscheidung dafür den Forstwirten von Treemer®. Sie wissen am besten, welche Baumarten am jeweiligen Standort sinnvoll sind und zu den Gegebenheiten passen.

Kostenlos und nicht umsonst.

Es kostet dich nichts mit uns einen Baum zu pflanzen. Alles was wir uns dafür wünschen ist eine ehrliche Bewertung nach deiner Bestellung. Wenn Du möchtest kannst Du über Facebook oder Instagram auch den Hashtag #bäumefürmorgen nutzen und uns zeigen, dass dein Paket gut angekommen ist.

Für jedes zehnte Foto oder Bewertung pflanzen wir mit Treemer® einen weiteren Baum in Deutschland!

Was Du dabei tun kannst

Nach jedem Bestellvorgang wirst Du gefragt, ob Du uns bewerten möchtest. So hilfst Du Anderen uns besser kennenzulernen und es kommt ein Punkt für den nächsten Baum auf die Liste.

Wenn Dich das Paket sicher und unversehrt erreicht hat, kannst Du auf Facebook oder Instagram unter dem Hashtag #bäumefürmorgen ein Bild posten. Jetzt wissen wir, das alles in Ordnung ist. Ein weiterer Punkt kommt auf die Liste.

Als Dankeschön für deine Mühe pflanzen wir für je 10 Punkte einen Baum in Deutschland. Natürlich musst nicht Du alleine zehn Punkte erreichen.

Was wird gepflanzt

Weißtanne, Nordmannstanne, Feldahorn, Roßkastanie, Roterle, Grauerle, Sandbirke, Hainbuche, Esskastanie, Atlaszeder, Libanonzeder, Baumhasel, Sanddorn, Schwarznuß, Walnuß, Europäische Lärche, Schuppenlärche, Wildapfel, Urweltmammutbaum, Wildkirsche, Douglasie, Wildbirne, Traubeneiche, Stieleiche, Robinie, Salweide, Küstenmammutbaum, Riesenmammutbaum, Mehlbeere, Speierling, Elsbeere, Eibe, Riesenlebensbaum, Winterlinde, Hemlocktanne, Weißulme

Viele der aufgeführten Arten sind wichtige Nektarlieferanten für Bienen und Insekten.

Hersteller Reincke Naturfarben GmbH
Seit mehr als 30 Jahren - LEINOS Ökologisch hochwertige Naturfarben und Öle in bester Qualität... mehr
Herstellerinformation "Reincke Naturfarben GmbH"

Seit mehr als 30 Jahren - LEINOS

Ökologisch hochwertige Naturfarben und Öle in bester Qualität

Im Jahr 1985 gründete der Apotheker und Naturstoffchemiker Helge Ortwin Schumacher in Essen die Firma LEINOS Naturfarben, die im März 1986 ins Handelsregister eingetragen wurde. Sein Ziel war es, einen innovativen Beitrag zur Entwicklung und Produktion toxikologisch unbedenklicher und ökologisch hochwertiger Naturfarben-Produkte zu leisten.

LEINOS Naturfarben beschäftigt sich seitdem mit der Entwicklung von Lacken, Lasuren, Ölen und Wachsen, Wandfarben, Spachtelmassen und Putzen sowie Reinigungs- und Pflegemitteln. In Anlehnung an die Zielsetzung des Gründers werden all diese Produkte ausschließlich aus Naturrohstoffen bzw. naturidentischen Substanzen hergestellt. In Sachen Neu- und Weiterentwicklungen von innovativen und gleichermaßen ökologischen Produkten hat die Firma LEINOS Naturfarben in den letzten Jahren vielfach Pionierarbeit geleistet, denn es gelang dem Unternehmen, Qualität, Funktionalität sowie Ökologie und Toxikologie unter einen Hut zu bringen. Mit seinen Produkten gehört LEINOS zu den Marktführern in Europa.

Schon gewusst?

LEINOS war eine der ersten Marken, die für sich den Begriff „Naturfarbe“ in Anspruch nahm und bis heute prägt. Denn LEINOS Naturfarben werden weitestgehend aus Naturprodukten und naturidentischen Stoffen hergestellt und sind frei von nicht abbaubaren Umweltgiften. 

In der Farben- und Lackherstellung kommen üblicherweise ca. 15.000 verschiedene Chemikalien zur Anwendung, von denen nur wenige in vollem Umfang bekannt sind. In LEINOS Produkten sind nur ca. 150 Rohstoffe enthalten. Die Auswirkungen auf Mensch und Umwelt sind bekannt und deswegen überschaubar. Zudem informiert LEINOS gezielt auf den Produkten um Allergikern bestmögliche Information zu bieten. Die Inhaltsstoffe sind vollständig aufgelistet und lassen Niemanden im Unklaren oder versuchen zu täuschen.

LEINOS Naturfarben sind eine Marke der Reincke Naturfarben GmbH.

 

 

Weitere Artikel von Reincke Naturfarben GmbH
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "LEINOS Naturfarben Pflanzenseife"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Einordnung nach CLP-Verordnung

Symbole
GHS07: Achtung GHS07: Achtung
Signalwort Gefahr
H-Sätze H315: Verursacht Hautreizungen.
H319: Verursacht schwere Augenreizung.
EUH-Sätze EUH210: Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
P-Sätze P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
P302+P352: Bei Berührung mit der Haut: Mit viel Wasser / … waschen.
P305+P351+P338: Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P332+P313: Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P337+P313: Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P362+P364: Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
P501: Inhalt / Behälter einer ordungsgemäßen Verwertung zuführen.